SICHERRechnungszahlung schon ab der

1. Bestellung

  GARANTIERT Orginale Neuware – KEINE Grau oder Reimporte. Mit voller Garantie.

  ERREICHBAR

Mo – Fr    08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sa              09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

  VORTEILHAFT

Vorauskasse 2% Skonto (DE & AT)

Versandkostenfrei ab 150€ (DE)

Tiefziehgeräte

3 Artikel

  1. 24
  2. 48
  3. 96

Was ist ein Tiefziehgerät?

 

Tiefziehgeräte werden in einem Dentallabor dazu verwendet, aus speziellen vorgefertigten Kunststofffolien sogenannte Kunststoffschienen herzustellen. Dabei wird die entsprechende Folie zunächst erwärmt bis sie verformbar wird, und dann durch Unterdruck über einen vorgefertigten „Rohling“ bzw. ein vorher angefertigtes Modell gezogen – daher auch der Name.

Die verschiedenen Geräte basieren alle auf dem gleichen Grundprinzip, unterscheiden sich aber häufig in ihrer Detailausstattung. So gibt es z.B. Geräte die manuell bedient werden, aber auch teilautomatisierte Systeme.

 

Wie funktioniert die Tiefziehtechnik?

  • Zuerst wird der Rohling der Kunststofffolie in der entsprechenden Dicke (ca. 0,1 bis 5 mm) in das Tiefziehgerät eingesetzt. Je nach der zu Grunde liegenden Form des Gerätes und des nachzubildenden Modells kommen runde oder eckige Rohlinge zum Einsatz
  • Anschließend wird die Folie erhitzt, bis sie thermoplastisch verformbar wird. Um ein Überhitzen der Folie und dadurch mögliche Beschädigungen zu vermeiden, besitzen Tiefziehgeräte einen (meist berührungsfreien) Temperatursensor, der zur exakten Regelung der Erwärmungstemperatur genutzt wird
  • Als nächstes wird die erwärmte, verformbare Folie über ein vorher angefertigtes Zahnmodell bzw. Formteil gelegt. Eine integrierte Vakuumpumpe erzeugt einen Unterdruck und zieht die Folie über das Modell. Selbst kleinste Details lassen sich so nachbilden und die Kunststoffschiene entsprechend präzise an das Gebissmodell anpassen.
  • Nach dem Abkühlen des Kunststoffes kann ein Techniker des Dentallabors die Kunststoffschiene herausfräsen und feinste Anpassungen vornehmen.

 

Die Tiefziehtechnik ermöglicht es, kostengünstig und zeitsparend verschiedenste individuelle Kunststoffschienen für die Dentalbehandlung anzufertigen.