Rechnungszahlung ab der 1. Bestellung

037423/7887-13 Bestellhotline (Mo – Fr 08.30 - 20.00 Uhr, Sa 09.00 - 14.00 Uhr)

Versandkostenfrei ab 150€ Bestellwert

% Bambach® Sattelsitze

Warenkorb füllen & bis zu
15% Rabatt on top sichern!

W&H Bestseller -50%

Jetzt zum halben Preis
nur bei uns im Shop!

W&H Herbst/ Winter Aktion

GOODIES & Aktionsvorteile
jetzt für Ihre Praxis sichern

% Stark reduziert

Miele Sterilisator Cube &
Thermodesinfektor PG8591

NSK Herbst/ Winter Aktion

Sparpakete & Rabatte auf
beliebte NSK Highlights.

% Bambach® Sattelsitze

Warenkorb füllen & bis zu
15% Rabatt on top sichern!

Amalgamabscheider

Amalgam wurde häufig und wird auch immer noch – mit Einschränkungen – als Material zur Füllung von Löchern in Zähnen verwendet. Da Amalgam eine Legierung von Quecksilber ist, gilt es als Sonderabfall in der Zahnmedizin. Für die Entsorgung sind spezielle Abscheider nötig, durch die zahnmedizinische Abwässer geleitet und die Quecksilberanteile herausgefiltert sowie aufgefangen werden. Amalgamabscheider sind Pflicht, damit gefährliche Abfälle nicht in die Umwelt gelangen. Bei dentalkauf24 finden Sie daher selbstverständlich auch diese speziellen Geräte für Ihre Zahnarztpraxis.

» Mehr erfahren

Amalgam ist Sondermüll und muss abgeschieden werden

Amalgam ist eine Legierung aus Kupfer, Zinn, Silber und Quecksilber. Kritisch ist besonders das enthaltene Quecksilber, das während des Einsetzens und Entfernens von Amalgamfüllungen freigesetzt wird und in das Absaugwasser gelangt. Dort wandelt es sich in organische Quecksilberverbindungen um und wirkt auf Organismen toxisch. Bereits 1 Gramm Quecksilber verunreinigt circa 100 000 Liter Trinkwasser. Selbstredend, dass die Abwasserbelastung durch Quecksilber bzw. Amalgam auf ein Minimum reduziert werden sollte. In Deutschland ist es sogar gesetzlich verpflichtend, dass sorgsam mit Amalgamabfällen umgegangen wird. Der Einbau von Amalgamabscheidern zwischen Behandlungsraum und Abwasserpumpe trägt hierzu einen entscheidenden Teil bei.

Wichtig ist dabei: Die Abscheider müssen einen Abscheidegrad von mindestens 95 % aufweisen und grundsätzlich über eine behördliche Bauartzulassung verfügen, die vom Hersteller einzuholen ist. Je nach Bundesland muss zudem eine Genehmigung eingeholt werden. Die Geräte bei dentalkauf24 sind selbstverständlich nach deutscher Gesetzgebung zugelassen. Sie können auf weltweit bewährte Technologie und Qualität vertrauen.

Unverzichtbar in jeder Dentalpraxis

Ein Amalgamabscheider ist in der Regel zwischen Behandlungsraum und Vakuumpumpe angebracht, mit der dentalmedizinische Abwässer durch eine Vakuumleitung gepumpt werden. Passieren diese den Amalgamabscheider, werden Zahnamalgam, Quecksilber sowie auch Zahnfragmente vom Abwasser getrennt und separat gesammelt. Anschließend fließt das gefilterte Wasser weiter. Der Sondermüll im Abscheider wird in einem Behälter gesammelt und regelmäßig fachgerecht entsorgt.

Zuverlässige Amalgamabscheider

Sämtliche Amalgamabscheider im dentalkauf24-Sortiment sind unkompliziert und anwenderfreundlich zu bedienen. Auch der Wartungsaufwand ist minimal, da eine Selbstreinigungsfunktion integriert ist. Dadurch ist kein Griff in den mit Amalgam kontaminierten Bereich notwendig. Für wenig Platz bieten wir kompakte Ein-Platz-Abscheider der Marke Metasys an. Diese passen selbst in knapp bemessene Behandlungsräume. Die Amalgamabscheider von Metasys haben nach deutschem DIN-Standard sogar eine Abscheiderate von über 98 % und arbeiten äußerst effektiv. Die Belastung des Praxisabwassers mit Quecksilber wird damit auf ein Minimum reduziert. Sie erhalten bei dentalkauf24 ausschließlich hochwertige Geräte, damit Sie bedenkenlos die gesetzlichen Richtlinien einhalten können.

Amalgambehälter entsorgen

In regelmäßigen Abständen, etwa dreimal im Jahr, müssen die Auffangbehälter ausgewechselt werden. Neben der pflichtmäßigen Abscheidung von Amalgam aus dem Abwasser unterliegt auch die Entsorgung von Abwasser und zahnmedizinischem Sondermüll strengen Richtlinien. Zahnarztpraxen müssen nicht nur das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) befolgen, sondern auch besondere Gewässerschutzauflagen. Seit 1990 ist es in Deutschland Pflicht, zudem an jedem Behandlungsplatz Amalgamabscheider zu installieren. Diese müssen gemäß Abwasserverordnung (AbwV) Quecksilber-Rückstände in Behältern und Filtern auffangen.

Eine regelmäßige Reinigung und Wartung dieser Geräte sind unverzichtbar. Gefüllte Amalgambehälter dürfen dabei ausschließlich von autorisierten Entsorgern abgeholt und in spezialisierten Recyclinganlagen gereinigt werden. Keinesfalls sollten die Abscheider vom Praxispersonal selbst gesäubert werden. Da der entstehende Quecksilberdampf hochgiftig für Mensch und Umwelt ist, wird eine spezielle Schutzausrüstung benötigt.

dentalkauf24 – alles für die Dentalpraxis

Neben Amalgamabscheidern und weiteren zuverlässigen Markengeräten bietet Ihnen das Sortiment von dentalkauf24 eine Vielzahl an Produkten für Ihre Zahnarztpraxis an. Seien es Hilfsmittel für einen sterilen Arbeitsplatz oder diverse Ausstattung für jegliche Bereiche Ihrer Praxis wie OP-Bedarf, Möbel oder Einwegartikel.

Profitieren Sie bei dentalkauf24 von einer umfassenden Fachberatung, unserem direkten Kontakt zum Hersteller sowie einem zuverlässigen Reparaturservice für Ihre Dentalgeräte.

Versandkostenfrei
ab 150€ Bestellwert

Rechnungszahlung
ab der 1. Bestellung

037423/7887-13
Wir sind für Sie da!

Top Marken
bekannter Hersteller

Direkter Versand
durch Hersteller selbst